Laufgruppe

Die Laufgruppe trifft sich wöchentlich jeden Dienstag um 18.30 Uhr bei der Turnhalle Staufen für ein gemeinsames Training in Running und Nordic Walking Training.

Wer mit wem in welchem Tempo welche Laufstrecke geht, wird vor Ort gemeinsam besprochen und abgemacht. In der Regel ergeben sich zwei bis drei Leistungsstufen, so dass jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin in ihrem Tempo trainieren kann. Neben dem Training ist auch der persönliche Austausch ein wichtiger Bestandteil.

Das Training ist kostenlos und findet ganzjährig statt. Im zweiten Schulquartal des Jahres findet anstelle des freien Trainings der Frühlingslaufkurs statt.

Versicherung ist Sache jedes einzelnen.

Geschichte

Im Jahr 1989, zum 100 Jahre-Jubiläum des Turnvereins, respektive 70 Jahre-Jubiläum des Damenturnvereins Staufen, hatten Rolf Schoy und Manfred Furter die Idee, einen Lauf rund um den Staufberg durchzuführen. Sie boten vorgängig für die Staufner Bevölkerung Trainings an, um sie zur Teilnahme am Lauf zu gewinnen. Die ersten Trainings sowie der Staufberglauf lief unter dem Dach des Turnvereins. Nach 3 Jahren organisierten sich die Läufer selber, dürfen aber beim Staufberglauf immer noch mit der Unterstützung des Männerturnvereins rechnen.

Schon in den ersten Jahren waren die Läufer in 2-3 Stärkeklassen unterwegs. Nach ein paar Jahren baute man das Angebot der Kurse aus. Die Walkinggruppen kamen dazu. In verschiedenen Kursen liessen sich die Sportler zu anerkannten Leitern ausbilden, um ein fundiertes Wissen an die Kursteilnehmer weiterzugeben. Seit dann ging man über zu einem ganzjährigen Angebot.

Leitung

Markus Hämmann, Lenzburg (Leitung, Marketing)
Evi Iseli, Lenzburg (Sport)
Daniel Wernli, Staufen (Finanzen)